Sicher, dass das reicht?

#1 von Alter Mann , 24.01.2010 15:19

Zitat:
"Obwohl die sportlichen Anforderungen in der Endrunde deutlich steigen dürften, wird es beim Königsborner JEC indes keine personellen Veränderungen geben. ''Es war zunächst geplant, ein bis zwei weitere Spieler zu verpflichten, doch sehen wir darin mittlerweile keinen Sinn. Es wird sich voraussichtlich jeder Endrunden-Teilnehmer für eine künftige Oberliga West qualifizieren können. Unter dieser Voraussetzung können wir uns das Geld für Neuzugänge auch sparen.'' teilt KJEC-Pressesprecher Ralf Kowalsky mit."

Rein vom finanziellen Aspekt absolut nachvollziehbar! Na wenn es aber rein personell so eng wird wie zuletzt, dann darf man sich schon fragen ob es bis zum Ende auch wirklich ausreichen mag! Meine, wo waren z.B. zuletzt Pigachè, Rademacher, Rangen (und Hollmann)? Langmann steht ab und an bei den Roosters auf dem Spielbericht was auch bekannt war. Wenn man stets auf alle aus dem Kader zugreifen kann o.k., aber so? Auf Dauer wird das nicht nur quantitativ eng, sondern trägt nicht grad zur guten Verfassung der mentalen Einstellung bei! Oder seh ich das als einziger so?


 
Alter Mann
All-Star
Beiträge: 455
Registriert am: 29.06.2009


RE: Sicher, dass das reicht?

#2 von Goamaniac , 24.01.2010 16:18

Ist doch egal ob wir verlieren oder nicht,und auch ob wir am ende vor oder hinter mannheim/kobras stehen!wenn wir noch leute kriegen könnten dann bitte auch junge spieler,solche die sich noch entwickeln,und für wenig,oder nix spielen!bitte nicht wie uentrop!wer weiß wie lange das im drecksdorf gut geht!mann hat ja schon oft gesehen das mann in hamm nicht wirtschaften kann!

 
Goamaniac
All-Star
Beiträge: 365
Registriert am: 07.02.2008


RE: Sicher, dass das reicht?

#3 von Alter Mann , 06.02.2010 14:51

Also, rein sportlich und künftig wohl auch ligenzugehörigkeitstechnisch gesehen hast du absolut Recht!

Aber..........

......... dann müsste es dir auch egal sein, dass überhaupt Zuschauer zu den Heimspielen kommen und dein Verein Einnahmen erzielt!

......... somit scheint es dich auch nicht wirklich zu interessieren, wie man Sponsoren bindet bzw. neu generiert! Denn den Aufwärtstrend auch in diesem Bereich, den man sich durch engagierte Auftritte in den letzten 2-3 Jahren und aktuell das Erreichen der Endrunde nach der Regionalligaphase erarbeitet hat, diesen Trend könnte man so ganz schnell gefährden und wieder zu Nichte machen!

.......... dann sollte es dir anscheinend auch wirklich vollkommen egal sein, dass man leistungsmäßig - zwar unter Berücksichtigung der vorhandenen Mittel und verfügbaren Möglichkeiten - nicht doch so nah wie möglich an der Konkurrenz bleiben möchtee!


 
Alter Mann
All-Star
Beiträge: 455
Registriert am: 29.06.2009


RE: Sicher, dass das reicht?

#4 von Goamaniac , 06.02.2010 16:10

Wow.....ok.....mir ist es nur egal jetzt in der scheiss egal runde das geld zum fenster rauszuschmeißen...mit den anderen sachen müsste sich der vorstand angesprochen fühlen....lg

 
Goamaniac
All-Star
Beiträge: 365
Registriert am: 07.02.2008


RE: Sicher, dass das reicht?

#5 von NEV , 06.02.2010 19:37

Hallo Unna! Endrunde, Abstiegsrunde, Egalrunde oder was auch immer ? Alles egal wenn man nur wenige eigene Zuschauer hat lohnt sich jeder investierte Euro leider nicht so wie man sich das wünschen würde. Wichtig wäre attraktives Eishockey, soll heissen nicht nur reagieren. Auch sollte eine Mannschaft zum Ende der Saison noch vollzählig sein.Bei uns waren es gestern ziemlich wenig und nur 1 Torwart. Einige Spieler schienen auch nicht richtig austrainiert. Zu wenig um konkurrenzfähig zu sein. Einzig dem Torwart war es zu verdanken das es nicht deutlich zweistellig geworden ist.


NEV  
NEV
Beiträge: 1
Registriert am: 06.02.2010

zuletzt bearbeitet 06.02.2010 | Top

   

J.Langmann
Gute Besserung Dominik

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen