Regeln

#1 von Eishallenterrorist , 20.03.2008 19:22

Liebe Bulldogs-Fans, liebe Foren-User,

da der gute Ton und die Grundregeln des freundlichen Umgangs miteinander in der Vergangenheit mehrfach überschritten wurden habe ich Regeln erstellt, die für alle User verbindlich gelten. Missachtungen werden mit Verwarnungen und Sperren geahndet! Ich bitte euch daher, die folgenden Regeln zu befolgen:



Die Forenregeln
---------------------------------------

1. Fäkalsprache

Ich bitte Euch, auf Eure Wortwahl zu achten. Es ist nicht für jeden User angenehm, in einem Thread zig Fäkalausdrücke zu lesen, seien sie ausgeschrieben oder durch diverse Platzhalter scheinbar unkenntlich gemacht. Den einen macht so etwas nichts aus, anderen gefällt es jedoch überhaupt nicht. Mein Ziel ist es, daß sich in diesem Forum jeder wohl fühlt und auch entsprechend posten kann. Ich will zwar nicht päpstlicher als der Papst selbst sein, aber ein bißchen Rücksicht den anderen Usern gegenüber sollte doch möglich sein.



2. Provokationen und Beleidigungen

Weder das eine noch das andere hat einen Platz in diesem Forum, das sollte allen klar sein und dies werde ich in Zukunft auch rigoros unterbinden. Dies gilt insbesondere für Beleidigungen, sei es gegen User, Offizielle, einzelne Spieler oder die Mannschaft. Gerade letztgenannte Personen stehen oftmals im Mittelpunkt der Kritik, dennoch kann es nicht angehen, daß in diesem Forum feige Taten begangen werden. An dieser Stelle ist jeder User gefordert, sich zum einen an die eigene Nase zu fassen und so etwas zu unterlassen, zum anderen bitte ich Euch, auf derartige Postings nicht mehr zu reagieren und uns Postings mit entsprechendem Inhalt sofort zu melden, sei es per PN oder Mail.



3. Originalabschriften, Presseberichte, etc.

Es ist nicht gestattet, Medienberichte in unveränderter Originalform, d.h. den kompletten Text, in einen Thread hineinzukopieren. Dies stellt einen Verstoß gegen §49 UrhG dar und kann sowohl den jeweiligen User als auch uns in erhebliche Schwierigkeiten bringen. Da Zitate und Verlinkungen zum Originalartikel erlaubt sind, schlagen wir vor, die Kernaussage des Textes im Forum wiederzugeben und im Anschluss einen Link zum entsprechenden Originaltext einzustellen.



4. Ahndung von Verstößen

Die Ahndung von Verstößen sowie die Würdigung des Einzelfalles obliegt in erster Linie dem Administrator.

Die Ahndung wird abhängig von der Art des Verstoßes wie folgt aussehen:



4.1 Schriftliche Verwarnung (2-Minuten-Strafe)

Dies ist die mildeste Art der Verwarnung. Im Falle eines Verstoßes wird der Administrator das betroffene Posting im jeweiligen Thread kopieren/zitieren und dem User unter Angabe der Gründe eine Verwarnung erteilen. Der verwarnte User wird mit Benennung des Grundes in einer eigenen Kategorie genannt. Bei einem weiteren Verstoss gegen die Forenregeln obliegt es dem Administrator, eine weitere Verwarnung zu erteilen oder eine temporäre Sperre auszusprechen. Eine Sperre erfolgt jedoch definitiv nach der dritten Verwarnung. Dem Administrator steht es im Übrigen frei, das jeweils betroffene Posting zu editieren.



4.2 Temporäre Sperre (2 + 10-Minuten-Strafe)

Die temporäre Sperre erfolgt bei gravierenden Verstößen, zum Beispiel bei Beleidigungen oder fortwährenden Provokationen. Auch bei der Verhängung einer temporären Sperre wird das Posting kopiert/zitiert und der Grund für die Sperre dargelegt. Nach Ablauf einer durch den Administrator beschlossenen Frist (die Dauer der Sperrung hängt von der Würdigung des Einzelfalles ab), wird der betroffene User wieder freigeschaltet.



4.3 Ausschluß aus dem Forum (Matchstrafe)

Der Ausschluß aus dem Forum ist die gravierendste Ahndung eines Verstoßes und bedeutet die sofortige und auf unbestimmte Zeit ausgesprochene Sperre des Users. Diese Maßnahme wird von uns nur in Ausnahmefällen ergriffen, so zum Beispiel bei Beleidigungen, die definitiv einen Straftatbestand erfüllen.

Im Übrigen werden wir geschriebene Worte, die durch diverse Platzhalter scheinbar unkenntlich gemacht wurden, deren Bedeutung man jedoch zweifelsfrei erkennen kann, so behandeln, als wären sie voll ausgeschrieben.




Bitte versteht mich nicht falsch, ich will mich mit diesem Schreiben weder aufspielen noch möchte ich Euch in irgendeiner Form an die Leine nehmen. Der absolute Großteil der User verhält sich nach wie vor absolut anständig. Leider gibt es immer wieder schwarze Schafe, die ihre scheinbare Anonymität im Forum dazu nutzen, sich kräftig daneben zu benehmen. Durch diese Personen gerät jedoch das gesamte Forum und somit auch der Verein, der hier repsäsentiert wird, in Verruf und das will, so denke ich zumindest, niemand von uns.
Gerade wenn man bedenkt, wer hier teilweise zu Gast ist ( z.B. Vertreter der Presse, etc. ), sollten wir alle darauf achten, daß wir uns entsprechend unserem Ruf als Fans des Königsborner JEC ordentlich benehmen.

Viele Grüße,

Euer Ralf

 
Eishallenterrorist
All-Star
Beiträge: 434
Registriert am: 04.02.2008

zuletzt bearbeitet 20.03.2008 | Top

   


Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen