Soester EG - Bördeindianer

#1 von Tarcisius , 18.08.2011 11:43

Aktuelle Kaderplanung der Soester EG
Soester BördeindianerNRW-Liga. Nachdem sichergestellt werden konnte, dass lediglich mit Jesko Schade, der seine Eishockey-Laufbahn beendet, ein Spieler des letztjährigen Kaders der SEG ausscheidet, war das Fundament für die NRW-Liga Saison 2011/2012 erstellt.
Sodann kam von den Kassel Huskies mit dem Jugend-NRW-Meister Tobias Arndt (17 Jahre) eine Verstärkung auf der Torwartposition hinzu. Als Ergänzungstorwart hatte sich zudem David Skoula neu angemeldet.

Mit den Stürmern Martin Pietsch (21 Jahre) und Sebastian Riede (27 Jahre) kamen zwei Verstärkungen hinzu. Martin Pietsch spielte in der letzten Saison in der Oberliga Nord für Hamm und Sebastian Riede in der Reginalliga West für Iserlohn.

Für viele ist auch kein Geheimnis mehr, dass mit dem Soester Jannick Carels (16 Jahre) ein ganz junger Neuzugang in der kommenden Saison für die SEG auf Punktejagd gehen wird. Jannick trainiert bereits seit letzter Saison mit der ersten Mannschaft und war bereits zur Rückrunde 2010/2011 ein Wechselthema. Allerdings wurde nach Rücksprache mit Trainer Burkhard Höcker vereinbart, dass Jannick zunächst die abgelaufene Saison in der Jugend für Hamm beendet und zur neuen Saison in seine Heimatstadt wechselt. Jannick wird der jüngste Spieler im SEG-Kader 2011/2012 sein.

Aktuelle und erfreuliche Neuigkeiten sind hingegen die Wechsel von Manuel Jahrendt, Christian Mühlfort und Marcel Döscher aus Iserlohn zur Soester EG. Insoweit zahlte sich aus, dass Trainer Burkhard Höcker in der Sommerpause viel Zeit investierte, um diverse Kontakte zu knüpfen. Die drei Spieler waren in den letzten Jahren für die Amateure des Iserlohner EC aktiv. Christian Mühlfort (1,87 m, 83 kg) ist Vetreidiger und 27 Jahre alt. Marcel Döscher (1,95 m, 98 kg) ist zwar Allrounder und kann auch als Verteidiger eingesetzt werden, zeigte aber in der Vergangenheit insbesondere vor dem gegnerischen Tor sein Können. Marcel Döscher ist 21 Jahre alt. Manuel Jahrendt (1,80m/90 kg) ist mit 28 Jahren der erfahrenste Zugang aus dem Regionalligakader des Iserlohner EC. Bis 2007 war Manuel für den EHC Dortmund aktiv. Manuel ist Allrounder und wird in der kommenden SEG-Saison seine Wunschnummer 21 tragen.

Schließlich fragte mit Oliver Kapitza ein zuletzt inaktiver Verteidiger an, ob er am Trainings- und Spielbetrieb der ersten Herrenmannschaft teilnehmen dürfe. Oliver Kapitza spielte in den "90igern" gemeinsam mit Trainer Burkhard Höcker in Unna für den Königsborner EC und trainiert aktuell die neu gegründete Damenmannschaft der Soester EG.

Quelle: www.eishockey.net

 
Tarcisius
All-Star
Beiträge: 320
Registriert am: 03.04.2008


RE: Soester EG - Bördeindianer

#2 von Puckmaster , 08.09.2013 15:13

Eule und T. Linke wechseln nach Soest


 
Puckmaster
All-Star
Beiträge: 313
Registriert am: 07.02.2008


   

Eisadler Dortmund

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen