Trailer KJEC vs Hamm

#1 von Hemsky , 04.10.2011 17:18

http://www.youtube.com/watch?v=uGEzgZ9LohE

Hier ein kleiner Trailer zum Derby !

HF

 
Hemsky
Amateur
Beiträge: 33
Registriert am: 26.03.2009


RE: Trailer KJEC vs Hamm

#2 von Goamaniac , 04.10.2011 17:35

...*Gänsehautfeelingpur*...:-D

 
Goamaniac
All-Star
Beiträge: 365
Registriert am: 07.02.2008


RE: Trailer KJEC vs Hamm

#3 von old_time_hockey , 04.10.2011 18:29

 
old_time_hockey
Profi
Beiträge: 116
Registriert am: 09.02.2008


RE: Trailer KJEC vs Hamm

#4 von Stoned , 04.10.2011 19:05

Sehr geil Lenni lass Dich doch vom Verein einstellen als Mann für Bulldog TV könnten wir eh gebrauchen ... ;-)


100% Bulldogs 100% B.C.K

 
Stoned
All-Star
Beiträge: 549
Registriert am: 06.02.2008


RE: Trailer KJEC vs Hamm

#5 von Stoned , 04.10.2011 19:07

und Goa komm mal wieder in die Halle was is denn da los ? und bring mir deine Fahne mit is ja aus Fanclub Bestand und ich will noch paar Sachen bestellen nur im mom haben wir garnix... ;-) Danke


100% Bulldogs 100% B.C.K

 
Stoned
All-Star
Beiträge: 549
Registriert am: 06.02.2008


RE: Trailer KJEC vs Hamm

#6 von Tarcisius , 06.10.2011 10:53

Echt Cool - hauptsache die Unnaer sehen das auf Youtube und es zieht einige Leute aus Unna in Zukunft mehr in die Halle.

Diesen Trailer sollte man auf der Homepage des KJEC veröffentlichen!


 
Tarcisius
All-Star
Beiträge: 320
Registriert am: 03.04.2008

zuletzt bearbeitet 06.10.2011 | Top

RE: Trailer KJEC vs Hamm

#7 von Stoned , 06.10.2011 16:16

Schreibt die Zeitung eigentlich überhaubt noch was über uns ?? Wird echt immer ärmer ... :-((


100% Bulldogs 100% B.C.K

 
Stoned
All-Star
Beiträge: 549
Registriert am: 06.02.2008


RE: Trailer KJEC vs Hamm

#8 von Eishallenterrorist , 06.10.2011 19:28

Ja, wird es. Artikel von morgen: http://www.derwesten.de/sport/lokalsport...-id5135155.html

Heute wurde im Hellweger und der Rundschau ein Leserbrief von mir veröffentlicht (ich weiß aber nicht, ob komplett). Wer ihn nicht gelesen hat, hier der Text:

Man stelle sich folgendes vor: Ein Verein steigt innerhalb von neun Jahren von der untersten bis in die dritthöchste deutsche Liga auf – und niemanden interessiert es. Die Verantwortlichen des Königsborner JEC können von dieser Situation ein Lied singen. Obwohl sich der Club im Laufe der vergangenen Jahre allmählich hoch gekämpft hat, ist es bis heute nicht gelungen, das Image einer grauen Maus ablegen zu können. Seit Jahren spielt der KJEC, der im Dezember sogar sein 25-jähriges Bestehen feiert, stets mit dem kleinsten Budget und fast schon unter Ausschluss der Öffentlichkeit im Konzert der großen mit. Dennoch opfern sich die Verantwortlichen jedes Jahr aufs neue dafür auf, um den Zuschauern in der Eissporthalle Unna ehrlichen Leistungssport zu bieten.

Freilich, gerade das Eishockey hat in den vergangenen Jahren insbesondere in Unna reichlich verbrannte Erde hinterlassen. So gingen mit dem Königsborner SV, dem EHC Unna, den Königsborner Devils und dem ESC Unna bis 1998 gleich vier Vereine pleite. Dies waren jedoch auch die Folgen von unwirtschaftlichem Verhalten gepaart mit den Profilneurosen einiger Vorsitzender.

Dass es seit 2002 auch anders gehen kann, beweist der Königsborner JEC seit der Saison 2002/2003 Jahr für Jahr aufs neue. Geändert hat sich seit dem Start in der Bezirksliga einiges – und doch wenig. Mit großer Mühe und enormen sportlichem Ehrgeiz ist es gelungen, dass sich die Mannschaft Jahr für Jahr verbessert hat und mittlerweile in der Oberliga West – immerhin der dritthöchsten deutschen Liga angekommen ist, wo man nun bereits in der zweiten Saison spielt.

Diese begann am vergangenen Freitag und konnte diverse Rekorde verzeichnen. Das Hessenderby zwischen Frankfurt und Kassel wollten gar 7000 begeisterte Fans in einer ausverkauften Frankfurter Eissporthalle sehen. Das Heimspiel von Kassel gegen Ratingen immerhin rund 4500. Insgesamt vier Vereine konnten bei ihren Heimspielen vierstellige Zuschauerzahlen vermelden. Selbst die Neulinge aus Netphen und Krefeld freuten sich über deutlich mehr als 500 Zuschauer. Weit abgeschlagen der KJEC: Den Bulldogs gelang es – trotz realistischer Amibtionen auf Platz 8 (gleichzeitig Erreichen der Meisterrunde) gerade einmal 70 (!) Zuschauer hinter dem Ofen hervor zu locken, darunter knapp 20 mitgereiste Fans der Gäste.

Für die Oberliga ist diese Zuschauerzahl eine regelrechte Schande. Für die ehrenamtlichen Helfer des Vereins, die ihre gesamte Freizeit für den Club opfern, ist diese Zuschauerzahl ein Schlag ins Gesicht. Wollen die Sportfreunde in Unna und Umgebung überhaupt höherklassigen Sport geboten bekommen? Diese Frage muss man sich berechtigt stellen. Denn wenn es mit den Zuschauerzahlen nicht allmählich bergauf geht, wird es schneller als gewollt wieder Amateur-Eishockey in der Bezirksliga geben.


Für den 18.10. hat mich sogar Antenne Unna eingeladen, damit ich zu dieser Situation etwas erzähle. Vielleicht bringt es ja etwas...


www.eishockeygamer.de

 
Eishallenterrorist
All-Star
Beiträge: 434
Registriert am: 04.02.2008

zuletzt bearbeitet 06.10.2011 | Top

RE: Trailer KJEC vs Hamm

#9 von Daniel Galonska , 06.10.2011 21:53

Klasse Artikel!

 
Daniel Galonska
Amateur
Beiträge: 44
Registriert am: 17.02.2011


RE: Trailer KJEC vs Hamm

#10 von Tarcisius , 07.10.2011 11:43

Kann mich nur anschließen - toller Artikel. Wenn Du willst kann ich Dir heute Abend den Druck aus dem Hellweger-Anzeiger mitbringen!


 
Tarcisius
All-Star
Beiträge: 320
Registriert am: 03.04.2008

zuletzt bearbeitet 07.10.2011 | Top

RE: Trailer KJEC vs Hamm

#11 von Eishallenterrorist , 07.10.2011 15:53

Das wäre super!


www.eishockeygamer.de

 
Eishallenterrorist
All-Star
Beiträge: 434
Registriert am: 04.02.2008


   

Oberliga West: 3. Spieltag – Die Begegnungen
Auswärtsspiel in Essen

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen