4 Tage noch!

#1 von Daniel. , 04.09.2012 19:50

In 4 Tagen hat das lange Warten ein Ende.
Das lange Warten von 174 Tage oder 4172 Stunden oder 250335 Minuten hat ein Ende.
Da sind 4 Tage ein Bruchteil dessen, was wir noch warten müssen, bis ein Schiedsrichter wieder den Puck auf unserem Eis fallen lässt und die Bulldogs auf Torejagd gehen.

174 Tage, nachdem man in Hamm den Pokal gewinnen konnte und somit eine Spielzeit beendet hat, wo jeder der Spieler sagen kann "we have a grandios Saison gespielt" ;)

Vor der Saison gab es noch schüchterne Einschätzungen die das Team zwischen 8 und 10 einschätzten. Nur eine Stimme hat sich laut erhoben und gemeint, dass alles unter Platz 8 eine Enttäuschung wäre. Und die lauteste Stimme hatte am Ende recht.
8 Derbys gab es, 5 Derbys hat man gewonnen, eines nach Verlängerung verloren und 2 nach reglärer Spielzeit verloren. Man hat zuhause gegen Frankfurt und Duisburg gewonnen, man hatte viel Spaß mit einem dezimierten Kader, wo jeder alles für den anderen gegeben hätte.

Doch all diese Blicke zurück nützen ab Samstag nichts mehr. Sie sind nichts wert. Man kann sich davon nichts kaufen.
Samstag, wenn es aufs Eis geht, fängt es wieder bei 0 an.

Beim ersten Vorbereitungsspiel kommt der GEC Ritter Nordhorn nach Königsborn.
Die Ritter sind aus der Regionalliga in die Oberliga Nord aufgestiegen und haben bei einer Umfrage auf EishockeyNews in den Kategorien spektakulärste Neuverpflichtung (Michal Bezouska), Kader am besten verstärkt und größte Überraschung klar vorne gelegen.
Hier wird man gespannt sein, wie dieses Gefecht auf Augenhöhe stattfinden wird.
Man wird sicher gespannt sein, wie sich Milan Vanek hier einfinden wird, wie Lubos Vorisek sich präsentieren wird und auch die beiden Verteidigerneuzgänge Shahab Aminikia und Francesco Lahmers werden sicher im Blickfeld der Fans sein.

Nach einigen wenigen Trainingseinblicken habe ich keine Zweifel, dass Waldemar seine Mannschaft im Griff hat und die neuen Leute eine absolute Verstärkung darstellen.
Ein Erreichen der Oberliga Endrunde sollte vorausgesetzt werden. Die Mannschaften aus Herford, Neuwied und Ratingen müssen klar geschlagen werden, auch das Team der Dortmunder Elche sollte man hinter sich lassen können. Krefeld und Hamm wird man auf Augenhöhe entgegentreten und das Team der Essener könnte eine härtere, aber lösbare Aufgabe sein.
Von Platz 5-8 ist also alles drin, doch ich bin mehr als optimistisch, dass diese Mannschaft den Pokalsieg wiederholen kann!

Lasst uns hoffen, dass die letzten 4 Tage schnell vorbei gehen und die Euphorie aus dem letzten Saisonspiel sich über diese ewiglange Pause gehalten hat und wir eine schöne Saison sehen werden!

Daniel.  
Daniel.
All-Star
Beiträge: 330
Registriert am: 09.08.2010


RE: 4 Tage noch!

#2 von Motorradhonda1 , 04.09.2012 22:55

Klasse Bericht auf die kommende Saison!!


Auf-und Abstieg entscheiden sich wie immer im Sommer,was im Winter auf dem Eis passiert,ist vollkommen bedeutungslos!

 
Motorradhonda1
All-Star
Beiträge: 147
Registriert am: 06.02.2008


RE: 4 Tage noch!

#3 von REBEL , 06.09.2012 10:18

Sehr schöner Beitrag!

Kann es auch kaum noch abwarten!

Denke die Mannschaft ist ,wenn man die Papierform zu Grunde legt, mindestens so stark wie in der letzten Saison. Wenn die Jungs jetzt auch noch gut zusammenspielen mache ich mir um den 8. Platz keine Sorgen.
Ganz im Gegenteil.
Auch wenn gerne tief gestapelt wird, ist bestimmt mehr drin!
Vorausgesetzt man bleibt vom Verletzungspech verschont.

Also, auf eine erfolgreiche Saison; Auf gehts BULLDOGS,KÄMPFEN und SIEGEN !!!


 
REBEL
Profi
Beiträge: 110
Registriert am: 22.01.2012


RE: 4 Tage noch!

#4 von Tarcisius , 06.09.2012 12:28

Jep - Samstag geht es wieder los!


 
Tarcisius
All-Star
Beiträge: 320
Registriert am: 03.04.2008


RE: 4 Tage noch!

#5 von Daniel. , 09.09.2012 09:04

Da war es nun, das erste Spiel!
Es hat mir sehr viel Freude bereitet, die Stimmung hat sich auch warm gelaufen, da kann das nächste Spiel direkt kommen!
Die Neuzugänge haben auch viel Spass gemacht, wenn man die Matchstrafe mal weglässt. 
Als Gegenspieler hätte ich keine Lust Überzahl zu spielen, wenn dann plötzlich Gerike, Schneider, Pigache und Aminikia auf dem Eis stehen. Denn dann wird es schmerzhaft. 

Man hat gesehen, dass Lubos Vorisek ein guter Teamspieler ist und sich sehr gut durch die Reihen mogeln kann, Aminikia ist jeden Check zu Ende gefahren, Lahmers hat gut die Räume abgedeckt und schöne Pässe nach vorne gegeben und ich denke Milan Vanek wird in der Saison viele wichtige Punkte machen. 
Weiter ist positiv Sven Rotheuler aufgefallen, der seinen Kasten sauber gehalten hat und dabei auch einige brenzlige Situationen gemeistert hat. Auf der Position sind wir also sehr gut besetzt! 

Was eher bedenklich war, war die Chancenverwertung. Sicher, man hat 8:1 gewonnen, dennoch hat man den Puck noch oft vertändelt und die Abschlussmöglichkeiten nicht konsequent genug genutzt. Aber dies sind auch Sachen, die in Vorbereitungsspielen wieder hochgefahren werden müssen. Gleichzeitig möchte man bei einem stand von 5:1 sicher nicht mehr Vollgas geben und "Spasseishockey" spielen. 
Doof waren wieder mal die Schiedsrichter, die zwar eine gerechtfertigte Matchstrafe aussprachen, den Ellbogencheck zum Kopf und die offensichtlichen Pöbeleien, die dazu führten, komplett nicht geahndet haben. Das sind Momente, wo ich einfach an der Sehkraft mancher Schiedsrichter zweifle. 

Dann schauen wir mal, was es nächste Woche so gibt. 

Daniel.  
Daniel.
All-Star
Beiträge: 330
Registriert am: 09.08.2010


RE: 4 Tage noch!

#6 von REBEL , 09.09.2012 10:14

Der Anfang ist gemacht!!

War doch schon ganz schön anzusehen!

Sehe das genauso wie Daniel. Bis auf die Feinabstimmungen scheint sich die Mannschaft gefunden zu haben. Das im ersten Spiel nicht alles klappt, ist
normal. Dafür sind Vorbereitungsspiele ja da.

Bin voller Optimismus für die kommende Saison.

Auf gehts BULLDOGS, KÄMPFEN und SIEGEN !!!


 
REBEL
Profi
Beiträge: 110
Registriert am: 22.01.2012


   

das spiel gestern
Spielplan 12/13 Hauptrunde

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen