verletzung

#1 von Ralli , 25.11.2012 13:17

Spielen unsere beiden Tschechen heute oder sind Sie noch verletzt?

Ralli  
Ralli
Rookie
Beiträge: 16
Registriert am: 09.09.2012


RE: verletzung

#2 von Daniel. , 25.11.2012 22:23

Haben beide nicht gespielt, genau wie Aminikia, der ebenfalls an der Hand verletzt ist.

Ein gruseliges Spiel, wo ich eigentlich nicht wirklich viel zu sagen möchte. Ratingen hat sehr verdient gewonnen.
Zu allem Überfluss hatte unser Rebell auf der Rückfahrt noch einen Autounfall :-/ ich hoffe dort blieb es "nur" beim
Blechschaden, wie es aussah....

Daniel.  
Daniel.
All-Star
Beiträge: 330
Registriert am: 09.08.2010


RE: verletzung

#3 von Motorradhonda1 , 25.11.2012 22:52

Leider war unser "REBELL" nach dem Spiel in einem Unfall beteiligt.
Beide Autos haben Totalschaden,glücklicherweise keine großen
Personenschäden.

Ab heute werde ich mich nicht mehr zum Spiel und zum Team äussern!

@Hannibal
"Die Loge bleibt demnächst des öfteren unbesetzt!


Auf-und Abstieg entscheiden sich wie immer im Sommer,was im Winter auf dem Eis passiert,ist vollkommen bedeutungslos!

 
Motorradhonda1
All-Star
Beiträge: 147
Registriert am: 06.02.2008


RE: verletzung

#4 von Tarcisius , 26.11.2012 15:09

Oha - da scheint aber in Ratingen was los gewesen zu sein, wenn diesmal keiner was zum Spiel schreiben will und die Loge demnächst öfters frei bleibt.


 
Tarcisius
All-Star
Beiträge: 320
Registriert am: 03.04.2008


RE: verletzung

#5 von REBEL , 27.11.2012 06:45

Danke für Eure Anteilnahme!

Nach dem grottigen Spiel in Ratingen wurde mir der Abend noch durch einen Autounfall versüßt!

Zum Glück auf beiden Seiten nur Blechschaden!

Die Mannschaft zeigt von einem zum anderen Wochenende so große Leistungsunterschiede, das man sich fragen muß ob es nur am Verletzungspech unsere Tschechen oder an Dingen neben dem Eis liegt.
Auch wenn man vermeintlich keine Ahnung von Eishockey hat,sieht man wohl doch, was auf dem Eis passiert! Am Sonntag nähmlich nichts!
Außer 2 guten Aktionen zeigte fast die komplette Mannschaft keinen Biss.
Was für ein krasser Gegensatz zur letzten Saison, in der man oft nur mit 2 Reihen agierte und Kämpfte bis zum Letzten und oft auch bis zum Sieg!

Des weitern ist auffällig, das Waldemar Sonntag, wie auch schon am Samstag,
auffällig gelassen die nicht vorhandene Leistung der Mannschaft hinnahm.

Will man weiter um den Klassenerhalt kämpfen sollten sich alle Beteiligten,
auf und neben dem Eis, schleunigst zusammenraufen!!




Wie mein Kumpel vom Balkon schon bemerkte:

Die Loge bleibt in Zukunft wohl öfter unbesetzt.


 
REBEL
Profi
Beiträge: 110
Registriert am: 22.01.2012

zuletzt bearbeitet 27.11.2012 | Top

RE: verletzung

#6 von Dominik , 27.11.2012 09:47

Aminikia wird wohl Freitag wieder dabei sein, Krätzer hoffentlich am Sonntag. Borovansky - wenn es gut läuft - gegen Essen.


Dominik  
Dominik
Semi-Pro
Beiträge: 77
Registriert am: 17.08.2010


   

Trainerentlassung
Michal Borovansky

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen