Derby am 28.10.11

#1 von Daniel. , 29.10.2011 18:52

Das wichtigste : wieder eine super Teamleistung! Man hat kein Spiel verloren, man hat diesen Punkt gewonnen!
Was momentan gespielt wird, ist wirklich gut anzusehen und macht viel Spaß.
Man könnte meckern, wie der Schiedsrichter manche Dinge gesehen oder wohl eher nicht gesehen hat, aber darüber zu diskutieren ist müßig.
Sicher hätte man eine größere Chancenauswertung haben können, aber bei Hamm steht halt Voigt im Tor, der wirklich zu den besten der Liga gehört. Auf diesem Weg ist aber auch Sebastian May. Wenn man bedenkt, dass er erst 21 ist, kann man nur seinen Hut ziehen.

Und ich hoffe, es gibt bald eine LiveWettabgabe... Nach einem 2:0 Rückstand kann man sicherlich gutes Geld verdienen mit einem Ausgleich oder ähnlichem ;-)

Nun das unwichtige, dem drumherum.
Es ist natürlich schön, wenn mehr Leute auf der Tribüne stehen und die Mannschaft anfeuern. Das macht schon Spass. Wenn der Preis dafür aber diese massiven Provokationen auf primitiver Art und Weise sind, dann würde ich gerne darauf verzichten.
Hier war nicht mal zu erkennen, dass irgendwelche persönlichen Streitigkeiten "ausgefochten" wurden, sondern es ging einfach nur gegen Hammer bzw gegen Unnarer. Das ist doch sinnlos und wer das will, der kann gerne zum Fußball gehen oder da bleiben.
Ich denke auch nicht, dass der Marsch oder die Choreo dafür verantwortlich sind oder das ganze angefeuert haben, aber trotzdem ärgert es mich.
Man kann auch nicht sagen "Ja, aber die Hammer sind doch größere Assis, die haben Bierbecher und so geworfen". Hätte eine Seite mal cool und lässig reagiert, dann wär das auch nicht so eskaliert und man hätte sich auf das Spiel konzentrieren können und unsere Mannschaft mehr unterstützen können.

Für die nächsten Derbys mal der Vorschlag, dass man die Hammer auf die Tribüne hinter dem Tor stellt, den Gastrowagen dort oben aufstellt und zum Klo müssen sie halt an der Sitztribüne entlang. Damit kann man sicherlich viel deeskalieren.

Aber freuen wir uns über diesen Punkt, über die erfolgreiche Arbeit von Waldemar und dem Marsch des Teams zum Klassenerhalt.

Daniel.  
Daniel.
All-Star
Beiträge: 330
Registriert am: 09.08.2010


RE: Derby am 28.10.11

#2 von Eishallenterrorist , 29.10.2011 21:45

Am Ende der Stehtribüne in der Ecke gibt es meines Wissens auch Toiletten. Daran sollte es nicht liegen.


www.eishockeygamer.de

 
Eishallenterrorist
All-Star
Beiträge: 434
Registriert am: 04.02.2008


RE: Derby am 28.10.11

#3 von DER EXPERTE , 30.10.2011 13:04

Der Vorschlag ist soweit in Ordnung Daniel , allerdings würde ich eher bevorzugen , die Blöcke zu tauschen,
und unseren einen Stand dort hinten aufzubauen.
Wäre auch für das bedienende Personal wohl einfacher :-)


WAS HEUTE NICHT RICHTIG IST ,
KANN MORGEN SCHON FALSCH SEIN

DER EXPERTE  
DER EXPERTE
All-Star
Beiträge: 195
Registriert am: 04.02.2008


RE: Derby am 28.10.11

#4 von Stoned , 31.10.2011 09:56

Würde ich auch gut finden !!
Aber es waren eigentlich nur ein Becherwurf draußen (Unna) und die Aktionen gegen Ordner drinnen (Hamm) die nicht sein mussten der Rest lies sich eigentlcih ohne Probleme im Gespräch regeln ... was ich auch immer wieder gemacht habe... Hab schon schlimmeres gesehn also Lasst uns nicht gleich los schimpfen sowas kommt halt auch vor.
Mir wäre es lieb wenn immer so viele da stehen würden ... ;-)


100% Bulldogs 100% B.C.K

 
Stoned
All-Star
Beiträge: 549
Registriert am: 06.02.2008


RE: Derby am 28.10.11

#5 von old_time_hockey , 31.10.2011 12:27

Fände einen Blocktausch überhaupt nicht gut.
Immerhin ist das seit gefühlten 34 Jahren unser Stammplatz, warum sollten wir den gerade im Derby hergeben?

Außerdem würde es doch dann die gleiche Pöbelei gegen Unnaer geben, die sich in der Pistenbar was zu Essen oder Warmgetränke holen wollen...

 
old_time_hockey
Profi
Beiträge: 116
Registriert am: 09.02.2008


RE: Derby am 28.10.11

#6 von Hannibal , 31.10.2011 19:54

Derby hin Derby her, wenn sich alle ein wenig mehr benehmen würden hat doch nienmand ein Problem.
Einige Zeitgenossen vergessen halt immer wieder, das es hier um Sport geht!!

Was im Hammer Fan-Forum abgeht, das geht schon sehr unter die Gürtellinie, insbesondere gegenüber Verantwortliche des KJEC.

Hannibal  
Hannibal
All-Star
Beiträge: 169
Registriert am: 05.02.2008


RE: Derby am 28.10.11

#7 von Eishallenterrorist , 31.10.2011 20:08

@ Hannibal

Hast Du auch nur EIN Derby gegen Hamm erlebt, das im Hammer Forum oberhalb der Gürtellinie stattgefunden hat? Ich erinnere mich nicht. Und deshalb lese ich mir die Kommentare ab einem gewissen Zeitpunkt nach den Spielen irgendwann auch nicht mehr an...


www.eishockeygamer.de

 
Eishallenterrorist
All-Star
Beiträge: 434
Registriert am: 04.02.2008


RE: Derby am 28.10.11

#8 von Hannibal , 31.10.2011 20:34

Nein, da hast sicher recht! Aber gewisse Sachen gehn garnicht. Grundsätzlich lese ich in solchen Foren auch nicht, nur wenn mir einige Dinge zugetragen werden.
Wenn einige Personen hier namentlich aufs übelste beschimpft und beleidigt werden, geht dies meiner Meinung nach entschieden zuweit.

Schlimm finde ich auch, das der Betreiber der Seite und des Forums, da noch mit macht! Aber von solchen Leuten kann man nicht viel erwarten.

Hannibal  
Hannibal
All-Star
Beiträge: 169
Registriert am: 05.02.2008


RE: Derby am 28.10.11

#9 von Stoned , 01.11.2011 11:33

Wir sollen nicht weg vom Block sondern die !! Old time ...


100% Bulldogs 100% B.C.K

 
Stoned
All-Star
Beiträge: 549
Registriert am: 06.02.2008


RE: Derby am 28.10.11

#10 von Hemsky , 18.11.2011 12:25

Sorry , hab ganz vergessen das Video hier Publik zu machen :)

http://www.youtube.com/watch?v=fdDXrpggxRg&feature=feedu

Sorry für die nicht ganz so tolle Quali , hoffe ich kriege das nächstes Mal besser hin !

 
Hemsky
Amateur
Beiträge: 33
Registriert am: 26.03.2009


   

KJEC vs Netphen
KJEC - Kassel

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen