BULLDOGS vs LÖWEN

#1 von REBEL , 22.12.2013 09:42

Hallo BULLDOGS!

Tolles Ergebnis in Kassel. Wobei die Randerscheinungen um die Halle wohl auch die Leistung der Schlittenhunde beeinflusst haben könnte.

Wenn man gegen Frankfurt heute abend wieder eine so gute Leistung abrufen kann, wird man auch den Löwen vielleicht in die Waden beissen können und denen das ein oder andere Ei ins Nest legen. Hauptsache man muss sich nicht zweistellig geschlagen geben. Denn das ist gegen eine DEL-2-Truppe mit Vollprofis schon schwer genug.
Und weil ja Weihnachten vor der Tür steht, würd ich mir nur wünschen das man Torchancen, wenn sie sich bieten, konsequent nutzt. Wenn sich das erfüllen würde, könnte man sogar mal einen der drei "GROSSEN" in die Suppe spucken.
Das soll die bisher gezeigten Leistungen der Mannschaft und der Verantwortlichen keinesfalls schmälern!
Wie schon bereits geschrieben, ist dies wohl die geilste Saison der Vereinsgeschichte und das bisher Gezeigte weckt natürlich auch die Begehrlichkeiten auf Seiten der Fans. Steigt die Leistung, steigt auch der Anspruch. Ergo kann der Verein mit Recht stolz auf das Erreichte sein, denn der Anspruch auf Fanseiten geht vielleicht manchmal über das Erreichbare hinaus.

Freue mich auf nen guten Kampf.
Bis später in der Halle.

Auf gehts BULLDOGS, KÄMPFEN und SIEGEN!!!


 
REBEL
Profi
Beiträge: 110
Registriert am: 22.01.2012


RE: BULLDOGS vs LÖWEN

#2 von Pletti-Bear , 22.12.2013 21:16

Mein Gott, Jungs, Ihr hattet die Truppe doch schon im Kasten.
wie unendlich schade.
Hätte den Frankfurtern mal ganz gut getan, einen drüber zu kriegen.

Weiss eigentlich jemand warum aus Frankfurt immer so ein dicker Shitstorm gegen Frank Gnetges kommt?

Pletti-Bear  
Pletti-Bear
Rookie
Beiträge: 15
Registriert am: 14.12.2013


RE: BULLDOGS vs LÖWEN

#3 von REBEL , 23.12.2013 07:20

Hallo BULLDOGS!

Was für ein saugeiles Spiel!!!

Im ersten Drittel war das eine Chancenverwertung, wie man sie sich immer wünschen würde!
Und das gegen Frankfurt, die mit Sicherheit nicht schlecht gespielt haben!!!
Das man letztendlich haarscharf an der Sensation vorbeirutschte, ist schade aber keinesfalls ein Weltuntergang.
Ganz im Gegenteil.Wer das Ergebnis und die Leistung gerade im ersten Drittel vorausgesagt hätte, den hätte ich für verrückt erklärt.

Die Entwicklung der Spieler und der Einsatz ist deutlich zu sehen!

Das Einzige was man noch verbessern könnte ist, das die Spieler sich nach Abpfiff bei den Zuschauern für deren Unterstützung bedanken könnten.
Auch wenn gemessen an der Leistung nach wie vor viel zu wenige den Weg in die Halle finden, war das Angagement seitens der Fans durchaus dankenswert!
Die Jungs wurden von der ersten bis zur letzten Minute sowohl von der Steh- als auch von der Sitztribüne lautstark angefeuert.

Allen Spielern, dem Trainer, den Verantwortlichen und allen Fans unserer BULLDOGS wünsche ich ein frohes Fest, das wir hoffentlich mit einem Sieg bei den Lippewasserschlürfern ausklingen lassen können!!!

Konstantin Firsanov wünsche ich alles Gute für die Zukunft, die er ja bekanntlich in der DEL2 sucht oder schon gefunden hat!?



Mir bleibt nicht mehr zu schreiben, als:

Weiter so BULLDOGS, KÄMPFEN und SIEGEN!!!


 
REBEL
Profi
Beiträge: 110
Registriert am: 22.01.2012


   

BULLDOGS vs. EISBÄREN
Buldogs vs. Huskies

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen