Feindbild

#1 von Dortmunder1 , 17.02.2013 20:59

Dank Herne habe ich ein neues Feindbild danke dafür

So ein agro Publikum habe ich noch nie gesehen mein Trost ist es das es
dieses Retorten Team es auch gegen die großen der Liga nicht schaft und dann gute Nacht

Dortmunder1  
Dortmunder1
Beiträge: 7
Registriert am: 18.12.2012


RE: Feindbild

#2 von Eishallenterrorist , 17.02.2013 21:40

Wieso Retortenteam?


www.eishockeygamer.de

 
Eishallenterrorist
All-Star
Beiträge: 434
Registriert am: 04.02.2008


RE: Feindbild

#3 von Hernerix , 17.02.2013 21:45

Wieso agro Publikum?


Hernerix  
Hernerix
Beiträge: 8
Registriert am: 25.09.2010

zuletzt bearbeitet 17.02.2013 | Top

RE: Feindbild

#4 von Eishallenterrorist , 17.02.2013 21:49

Wieso Polizei mit Hundestaffel vor der Halle?

Edit: Ich hatte noch nie Probleme mit den Fans aus Herne und fand auch nicht, dass es heute negtiv war. Wie immer konnte ich mich bestens unterhalten. Ich finde es gut, dass so viele da waren und echt tolle Stimmung gemacht haben!


www.eishockeygamer.de

 
Eishallenterrorist
All-Star
Beiträge: 434
Registriert am: 04.02.2008

zuletzt bearbeitet 17.02.2013 | Top

RE: Feindbild

#5 von Hernerix , 17.02.2013 21:55

Zitat von Eishallenterrorist im Beitrag #4
Wieso Polizei mit Hundestaffel vor der Halle?


Ja wieso eigentlich,es ist doch gar nichts vorgefallen. Oder?

Hernerix  
Hernerix
Beiträge: 8
Registriert am: 25.09.2010


RE: Feindbild

#6 von Beobachter70 , 17.02.2013 22:51

na was hast du denn nun für ein problem mit den "bösen" hernern??
passt es dir nicht, dass das 3-fache an leuten und somit mal richtig stimmung in der hütte war, oder welcher furz sitzt dir quer? also wenn die niederlage sooo tief sitzt und weh tut, tuhste mir echt leid.
wir haben uns alle gut verhalten, die polizeistaffel draußen war meiner meinung ach völlig überzogen.

Beobachter70  
Beobachter70
Beiträge: 1
Registriert am: 17.02.2013


RE: Feindbild

#7 von Daniel. , 17.02.2013 23:36

Kann auch nix sagen, dass irgendwas war.
In Herne haben sich ja wenigstens noch offen paar Leute unterhalten, dass sie sich gegenseitig aufs Maul geben wollten, aber das waren nur Herner unter sich.
So angenehm wie Kassel oder Frankfurt war es nicht, aber besser als Hamm oder Duisburg ;)

Sieg für Herne ging in Ordnung, diese unsinnige Terminplanung mit 3 Spielen an diesem Wochenende, hat das Spiel am Ende so deutlich werden lassen.
Wär das Spiel heute am Freitag gewesen und heute das Spiel gegen Neuwied, wären die Spiele knapper ausgegangen.

So hat die Mannschaft dennoch viel und hart gekämpft und das macht, zumindest für die Fans, die Niederlage verträglicher. Für die Mannschaft wahrscheinlich nicht, aber nun gilt es den zweiten Platz zu sichern. Das ist in meinen Augen realistisch.

Daniel.  
Daniel.
All-Star
Beiträge: 330
Registriert am: 09.08.2010


RE: Feindbild

#8 von Dominik , 18.02.2013 08:11

Die Kulisse war schon ganz geil. Dafür dass es "nur" ca. 400 Herner waren, war es echt laut.

Die Polizei war vor Ort, da einige betrunkene Herner Fans sich mit den Sicherheitspersonal prügeln wollten und anfingen handgreiflich zu werden ... Hat man halt nciht mitbekommen, das es im EIngangsbereich stattfand und nicht wie bei anderen Vereinen (bevor sie hinters Tor verfrachtet wurden) auf der Tribüne.

Aber dass man bei so vielen Fans auch mal Chaoten dabei hat, ist normal. Selbst Kassel hatten letzte Saison ein paar dabei, die randaliert haben.


Dominik  
Dominik
Semi-Pro
Beiträge: 77
Registriert am: 17.08.2010


RE: Feindbild

#9 von DER EXPERTE , 26.02.2013 23:57

Da geb ich dir Recht Dominik,
Zu Hause brav spielen, und auswärts die Sau raus lassen :-)
Übrigens, dein "Freund" pfeifft am Sonntag Bulldogs gegen Netphen


WAS HEUTE NICHT RICHTIG IST ,
KANN MORGEN SCHON FALSCH SEIN

DER EXPERTE  
DER EXPERTE
All-Star
Beiträge: 195
Registriert am: 04.02.2008


   

Bulldogs - EHC Netphen 08
Bulldogs - Dinslaken

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen